Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Kradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Bergneustadt (ots) - Auf der Dörspestraße in Bergneustadt sind am Montag (19.6.) ein Pkw- und ein Kradfahrer kollidiert. Der Zweiradfahrer verletzte sich schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Um 13 Uhr beabsichtigte eine 50-jährige Gummersbacherin mit ihrem Pkw von einem Parkplatz auf die Dörspestraße einzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 56-jährigen Kradfahrer, der die Dörspestraße in Fahrtrichtung Industriestraße befuhr. Der Kradfahrer stürzte und zog sich Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: