Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Leicht verletzte Person bei Auffahrunfall

Engelskirchen (ots) - Am frühen Mittwochabend (08.02.2017) kollidierten zwei PKWs auf der Kreisstraße 19, dabei wurde eine Person leicht verletzt. Der 21-Jährige aus Gummersbach befuhr mit seinem Pkw die abschüssige K 19, aus Richtung Lindlar kommend, in Richtung Engelskirchen und beabsichtigte an der Unfallstelle nach rechts auf die L 302 abzubiegen. Nach dem er an der Haltlinie gestoppt hatte, fuhr die 26-Jährige aus Altena auf, die mit Ihrem Pkw die K 19 hinter dem 21-Jährigen fuhr. Durch den Zusammenstoß hat sich der junge Mann leicht verletzt und wurde dem Krankenhaus Engelskirchen zugeführt, von wo er nach erfolgter Behandlung entlassen wurde.

(S.L. / L. H.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: