Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Führerschein nach Verkehrsunfall sichergestellt

Wiehl (ots) - Ein 18-jähriger PKW-Fahrer aus Much kam am Dienstagabend (27.7) von der Fahrbahn ab und landete im Vorgarten eines Anwohners. Er war gegen 21:00 Uhr auf der Zeitstraße in Richtung seiner Heimat unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Bei der Unfallaufnahme führten die Beamten einen Drogenvortest durch. Da dieser positiv endete, ordneten die Polizisten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führerschein sicher. An dem PKW und dem Vorgarten entstand mittlerer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: