Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Streit eskalierte - eine Person verletzt

Gummersbach (ots) - Ein Streit ist am Sonntagabend (24.7.) eskaliert. Ein 37-jähriger Gummersbacher ist von einem Unbekannten attackiert worden. Um 21 Uhr befand sich der 37-Jährige in seinem Garten in der Straße "Nordring". Sei Hund lief auf die Straße und bellte. Er rief seinen Hund zurück und bemerkte dann drei Personen (ein Mann und zwei Frauen) auf der Straße in Höhe seines Grundstücks. Es kam zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die schließlich darin gipfelte, dass der unbekannte Mann ein Messer zückte. Er schlug den 37-Jährigen mit dem Griff des Messers und flüchtete anschließend. Der 37-Jährige wurde dadurch leicht verletzt.

Personenbeschreibung des Angreifers: 18-20 Jahre, braune gelockte Haare, blaue oder grüne Augen Beschreibung der beiden weiblichen Personen: jünger als ihr Begleiter, eine blond, die andere brünett, beide dunkel gekleidet.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: