Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Vier Verletzte bei Zusammenstoß von PKW und gestohlenem Motorrad

Wiehl (ots) - Am 20.07.16, um 19:30 Uhr befuhr in Wiehl-Mühlhausen ein Gummersbacher (35) mit seinem PKW die Straße "Auf der Wäsche" bergab in den dortigen Kreisverkehr an der Mühlhauser Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Wiehlers (45), der mit einem Motorrad aus Richtung Alperbrück in den Kreisverkehr eingefahren war. Beim Aufprall auf die linke Fahrzeugseite des PKW verletzt sich der Wiehler schwer und wird im Anschluss durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Gummersbacher und seine mit im Fahrzeug befindliche Ehefrau (30) und die kleine Tochter (2) wurden leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Motorradfahrer keinen entsprechenden Führerschein besaß. Darüber hinaus war das Motorrad als gestohlen gemeldet und das angebrachte Kennzeichen gehörte eigentlich zu einem landwirtschaftlichen Fahrzeug. Den Wiehler erwartet ein umfangreiches Strafverfahren, das Motorrad und das Kennzeichen wurden beschlagnahmt. Der PKW musste ebenfalls abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: