Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Rennradfahrer an Kreuzung übersehen und zu Fall gebracht.

Lindlar (ots) - Heute morgen gegen 10:00 Uhr befuhr eine 60-jährige Frau aus Lindlar mit dem PKW die L84. An der Kreuzung zur L299 (Kepplermühle) blieb sie am Stopschild stehen und überzeugte sich von der freien Fahrbahn auf der bevorrechtigten Kepplermühle. Als sie dann anfuhr hatte sie jedoch den 47-jährigen Bergisch-Gladbacher übersehen, der sich von rechts aus Richtung Loxsteeg näherte. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und kam zu Fall. Dabei verletzte er sich und wurde im Rettungswagen behandelt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro an PKW und Fahrrad.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: