Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Alarm ausgelöst und geflüchtet

Gummersbach (ots) - Unbekannte haben vergangene Nacht (15.7.) das Rolltor einer Autowerkstatt in der Mühlenstraße beschädigt. Um 2 Uhr zerstörten die Täter eine Plexiglasscheibe und die Außenverkleidung eines Rolltors. Dabei lösten sie sowohl den optischen als auch den akustischen Alarm aus. Als eine Streifenwagenbesatzung den Alarm um 2:01 Uhr feststellte, waren die Täter nicht mehr vor Ort. Gestohlen wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Ob es ihnen gelang, in die Werkstatt einzudringen, steht noch nicht fest.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: