Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Räuber in Untersuchungshaft

Engelskirchen (ots) - Nach einem Raubüberfall auf einen Supermarkt hat ein Richter am Donnerstag (14.7.) Untersuchungshaft gegen einen 30-jährigen Engelskirchener angeordnet.

Der 30-Jährige wird beschuldigt am Dienstag (12.7.) in einem Supermarkt in der Bliesenbacher Straße in Loope einen Raub begangen zu haben. Unter Vorhalt eines Messers erbeutete er Bargeld aus der Kasse und flüchtete anschließend. Die Polizei suchte den Flüchtigen unter anderem mit einem Hubschrauber. Am Mittwochabend (13.7.) meldete sich der Beschuldigte telefonisch bei der Polizei und gab die Tat zu. Die Beamten nahmen den polizeibekannten Engelskirchener noch am selben Abend fest. In seiner polizeilichen Vernehmung zeigte er sich geständig. Er wurde dem zuständigen Richter am Amtsgericht Gummersbach zugeführt, der Untersuchungshaft anordnete.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: