Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Morsbach (ots) - Auf der L 324 in Fahrtrichtung Erdingen fuhren am Mittwochabend (13.7.) ein 17-jähriger Rollerfahrer und ein 51-jähriger Pkw-Fahrer hintereinander. Um 22:10 Uhr beabsichtigte der Pkw-Fahrer den vorausfahrenden Roller zu überholen und scherte nach links aus. Gleichzeitig bremste der 17-Jährige sein Zweirad ab und lenkte nach links, um auf der Fahrbahn zu wenden. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei stellte den Roller sicher. Es besteht der Verdacht, dass dieser nicht versichert ist und technische Veränderungen an ihm vorgenommen wurden. Nach eigenen Angaben ist der 17-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. An den beiden Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: