Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Nach Schlägerei ins Krankenhaus

Gummersbach (ots) - Auf dem Steinmüllergelände ist es am Montagabend (11.7.) zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Ein 28-jähriger Gummersbacher wurde dabei schwer verletzt. Mit Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Lage vor Ort. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zwischen zwei Personengruppen zunächst zu einem verbalen Streit, später flogen dann die Fäuste. Der 28-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen 19- und einen 28-jährigen Gummersbacher.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: