Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Alkoholisiert im Graben gelandet

Engelskirchen (ots) - Auf dem Dach ist am Freitag (8.7.) ein 18-jähriger Pkw-Fahrer gelandet, nachdem er auf der Zeithstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Der 18-jährige Fahranfänger aus Hessen fuhr um 6:50 Uhr auf der Zeithstraße aus Kaltenbach kommend in Richtung Forst. In einer Linkskurve, etwa 150 Meter nach dem Ortsausgang Kaltenbach, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab , landete im Graben und dort auf dem Dach. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest verlief positiv. Der 18-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Er blieb unverletzt; an seinem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: