Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Festnahme nach Raub

Radevormwald (ots) - Nach einem Raubüberfall am Montagabend (4.7.) auf eine Postfiliale in Radevormwald-Bergerhof hatte die Polizei, wie bereits berichtet, noch in der Nacht einen 30-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Die gute Personenbeschreibung der Zeugen und die Bilder der Überwachungskamera führten schließlich zur Festnahme des polizeibekannten 30-jährigen Radevormwalders. Noch in der Nacht zu Dienstag (5.7.) durchsuchte die Polizei, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft, die Wohnung des Beschuldigten. Die Ermittler fanden Teile der Täterbekleidung und die mutmaßliche Tatwaffe (keine scharfe Schußwaffe). Der 30-Jährige wurde am Dienstag dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Wipperfürth zugeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Der 30-Jährige sitzt nun in der JVA Wuppertal und wartet dort auf sein Verfahren. Die Ermittler prüfen nun, ob dem 30-Jährigen möglicherweise noch weitere Taten zur Last gelegt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: