Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Von der Fahrbahn geschleudert

Reichshof (ots) - Hoher Sachschaden und eine leichtverletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen (4.7.) in Reichshof ereignet hat. Eine 49-jährige Reichshoferin befuhr mit ihrem Pkw aus Hahnbuche kommend auf der K50 in Richtung Geschleide. Ein 25-jähriger Drolshagener befuhr mit seinem Pkw die Verbindungsstraße in Richtung "Hecke". An einer Einmündung beabsichtigte er nach links auf die vorfahrtsberechtigte K 50 abzubiegen. Dabei kollidierte er mit dem Pkw der Reichshoferin, die den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte ihr Pkw nach rechts von der Fahrbahn und landete auf einer Weide. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ein Rettungswagen brachte die Reichshoferin mit leichten Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: