Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Raubüberfall auf Postfiliale Polizei nimmt 30-jährigen Mann aus Radevormwald unter dringendem Tatverdacht fest

Radevormwald (ots) - Bei einem Raubüberfall auf die Postfiliale in Radevormwald-Bergerhof hat am Montagabend (04.07.) ein mit einer Pistole bewaffneter Mann Bargeld erbeutet. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen betrat der maskierte Täter um 18:40 Uhr den Verkaufsraum und bedrohte eine 60-jährige Mitarbeiterin aus Remscheid mit der Waffe. Im Anschluss flüchtete er mit der Tatbeute in Richtung Innenstadt. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 20- 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur, dunkle Haare und Augenbrauen, war bekleidet mit einem dunkelgrünen Langarmshirt und einer blauen Jeans. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen nahm die Polizei noch in der Nacht einen 30-jährigen Mann aus Radevormwald unter dringendem Tatverdacht fest. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: