Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Radfahrer bei Unfall schwerverletzt

Radevormwald (ots) - Schwer verletzt worden ist am Freitagabend (24.6.) ein 62-jähriger Wuppertaler, der an einem Unfall auf der K 6 in Önkfeld beteiligt war. Der 62-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad auf der K6 in Richtung Önkfeld. Die Kreuzung K6 / L130 beabsichtigte er geradeaus weiter in Richtung Önkfeld zu passieren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 38-jährigen Fahrers aus Halver, der auf der vorfahrtsberechtigten L 130 aus Grüne kommend in Richtung Keilbeck unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An seinem Fahrrad und dem Pkw entstanden nicht unerheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: