Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Zu schnell in der Innenstadt unterwegs - Unfall fordert zwei Verletzte

Waldbröl (ots) - Am 24.06.2016, gegen 20:15 Uhr befuhr ein Waldbröler (25) mit seinem PKW den Friedrich-Engelbert-Weg vom Wiedenhof kommend in Richtung Gerberstraße. Infolge zu hoher Geschwindigkeit geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur und kollidierte frontal mit dem PKW eines Waldbrölers (70), der den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Beide Fahrer wurden verletzt und zur Behandlung in das Krankenhaus Waldbröl gebracht. Bei dem Aufprall wurde der PKW des Rentners meterweit in eine angrenzende Wiese geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: