Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Motorradfahrer nach Unfall leicht verletzt

Hückeswagen (ots) - Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag (23.6.) bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der 55-jährige Hückeswagener fuhr um 14:10 Uhr mit seinem Krad auf der K5 aus Kleineichen kommend in Richtung Einmündung Bevertalstraße. Ein 19-jährige Düsseldorferin fuhr zur Unfallzeit vom Fahrbahnrand an. Dabei kam es zur Kollision mit dem Kradfahrer, der stürzte und sich dabei leicht verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand leichter Sachschaden; das Motorrad war nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: