Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Taschendieb muss hinter Gitter

Gummersbach (ots) - Beim Taschendiebstahl ist am Donnerstag (23.6.) ein 35-jähriger Gummersbacher erwischt worden. Um 13:15 Uhr versuchte er in einem Verbrauchermarkt in der Dieringhauser Straße einer 80-Jährigen die Geldbörse zu stehlen. Die Seniorin hatte ihre Handtasche im Einkaufswagen liegen lassen. Der Dieb griff in die Tasche und nahm die Geldbörse heraus. Die 80-Jährige bemerkte den Diebstahl sofort und schrie um Hilfe. Ein 42-jähriger Gummersbacher wurde aufmerksam. Er konnte sehen, wie der Dieb die gestohlene Geldbörse versteckte. Die hinzugerufene Polizei führte bei dem 35-jährigen Tatverdächtigen eine Personenkontrolle durch. Die Polizei nahm den 35-Jährigen fest. Die Ermittlungen ergaben, dass gegen ihn ein Haftbefehl mit einer Freiheitsstrafe von sieben Monaten besteht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: