Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Polizisten mit Messer bedroht

Marienheide (ots) - Am Mittwoch, gegen 12:45 Uhr, betrat eine augenscheinlich geistig verwirrte 32-jährige Frau die Dienststelle des Bezirksdienstbeamten in Marienheide. Im Büro zog sie plötzlich ein Messer und bedrohte den Beamten. Diesem gelang es jedoch das Büro zu verlassen und die Frau darin einzuschließen. Daraufhin versuchte die 32-Jährige das Büro durch das Fenster zu verlassen, stürzte hierbei jedoch zu Boden und konnte anschließend überwältigt werden. Da sich die Frau bei dem Sturz eine schwere Verletzung zuzog, wurde sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ordnungsbehörde wurde hinzugezogen, um eine anschließende Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik zu prüfen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: