Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden Zwei Verletzte nach Pkw-Überschlag

Nümbrecht (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Jägerhofstraße (L95) in Elsenroth haben sich am Montagmorgen (13.06.) eine 40-jährige Frau aus Waldbröl und ihr drei Monate junges Baby Verletzungen zugezogen. Um kurz vor 10 Uhr befuhr der Fahrzeugführer, ein 51-jähriger Mann aus Waldbröl, mit seinem Pkw die Jägerhofstraße in Richtung Elsenroth, als er kurz vor der Ortslage in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam völlig beschädigt zum Stillstand. Während der Fahrer verletzungsfrei blieb, erlitt die 40-Jährige schwere Verletzungen. Ihr 3 Monate junges Baby wurde leichtverletzt. Durch die bei allen Fahrzeuginsassen ordnungsgemäß benutzten Sicherheitsgurte bzw. Sicherheitseinrichtungen wurden vermutlich weitere schwere Unfallfolgen verhindert. Sowohl die Mutter wie auch ihr Säugling wurden zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 51-jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand und ordneten eine Blutprobenentnahme an. Zudem leiteten sie ein Strafverfahren ein und stellten den Führerschein des Waldbrölers sicher. An dem Pkw entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: