POL-GM: Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt!

Nümbrecht (ots) - Am Sonntagabend, gegen 19:50 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, als ein Fußgänger auf der Landstraße 95 von einem Pkw erfasst wurde. Der Fußgänger zog sich bei dem Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Behandlung am Unfallort in ein nahegelgenes Krankenhaus eingeliefert werden. Der Pkw- Fahrer erlitt hingegen einen Schock. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr zur Unfallzeit ein 27-jähriger Gummersbacher mit einem Pkw die Landstraße 95 aus Richtung Altennümbrecht kommend in Richtung Nümbrecht- Ortsmitte. Kurz vor dem Ortseingangsschild Nümbrecht kam es in der Dunkelheit auf der Fahrbahn der Landstraße zum Zusammenstoß mit einem 34-jährigen Fußgänger aus Nümbrecht. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme musste die Landstraße im Bereich der Unfallstelle in beide Richtungen gesperrt werden. Am Unfall beteiligten Pkw entstand lediglich leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: