POL-GM: Unachtsamkeit führt zu Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Nümbrecht (ots) - Am Donnerstag Nachmittag, gegen 16:45 kommt es in Homburg-Bröl zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Alle drei Fahrzeuge befuhren die L320 (Homburger Straße) aus Richtung Elsenroth in Richtung Bierenbachtal. Eine achtzehnjährige Fahrzeugführerin aus Nümbrecht wollte nach links Richtung Huppichteroth abbiegen. Der nachfolgende vierunddreißigjährige Ruppichterother übersah dies und fuhr auf den PKW der jungen Frau auf. Die dritte, dreißigjährige PKW-Fahrerin aus Nümbrecht reagierte ebenfalls zu spät und fuhr auch auf die PKW auf. Die Fahrerin des ersten PKW wurde leicht verletzt, an allen Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 15.000 Euro, zwei der Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es kam nicht zu größeren Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: