Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Leicht verletzt und hoher Sachschaden

Wipperfürth (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Wipperfürth - Hämmern wurde eine Unfallbeteiligte leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Lindlar befuhr heute Morgen (20.01.), um 10:55 Uhr die Straße Mosse in Richtung Hauptstraße. Im Einmündungsbereich der vorfahrtberechtigten B 237 stieß er mit dem Pkw einer 79-jährigen Hückeswagenerin zusammen, die auf der B 237 Richtung Wipperfürth unterwegs war. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Pkw der 79-jährigen nach links und kam mit dem Heck an einem Baum zum Stillstand. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Hückeswagenerin leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: