Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Zwei Verletzte nach Kollision im Begegnungsverkehr

Wipperfürth (ots) - Am Sonntag, gegen 12.55 Uhr, befuhr eine 28-Jährige mit einem PKW die L 284 im Bereich Wipperfürth Hönnige in Richtung Kreuzberg. Ihr entgegen kam ein 53-jähriger Fahrer eines PKW mit Anhänger. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls geriet die 28-Jährige auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, worauf es zu einer Kollision der Fahrzeuge kam. Der VW der 28-Jährigen kippte dabei auf die Beifahrerseite und schleuderte über die Fahrbahn. Während der 53-Jährige mit leichten Verletzungen davon kam, wurde die 28-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht und verblieb dort stationär. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: Leitstelle.Gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: