Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Hoher Sachschaden und zwei leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

Hückeswagen (ots) - Ein 25-jähriger Wermelskirchener befuhr mit seinem PKW am 07.06.2015, gegen 17:30 Uhr, die Rader Straße in Fahrtrichtung Radevormwald. Nach einer Linkskurve beschleunigte er sein Fahrzeug bergauf. Daraufhin brach das Heck des Fahrzeuges aus und der PKW geriet in Schleudern. Er stieß anschließend mit der Fahrzeugfront gegen die linksseitig gelegene Wand des Hauses Rader Straße 33 und drehte sich um 180° mit der Front in Richtung Hückeswagen. Eine in gleicher Richtung fahrende 46-jährige Hückeswagenerin konnte dem Fahrzeug trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen und stieß mit ihrer Beifahrerseite gegen die hintere Fahrerseite des Pkw. Bei dem Unfall zogen sich beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen zu und wurden dem Krankenhaus zugeführt. An den PKW entstand hoher Sachschaden (ca. 30.000 Euro). Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http:// www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: