Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Diesel und Bargeld erbeutet

Bergneustadt (ots) - Bargeld haben Ganoven erbeutet, die in der Zeit zwischen Dienstag 17 Uhr und Mittwoch (3.6.) 7:30 Uhr in ein Firmenobjekt in der Dörspestraße eingedrungen sind. Die Täter hebelten die Tür zum Büroraum auf, durchwühlten die Schränke und entwendeten aus eine Geldkassette eine geringe Menge Bargeld. Auf dem Gelände beschädigten sie das Türschloss eines Firmen-Lkws und besahen sich offenbar die Gegenstände auf der Ladefläche. Entwendet wurde hier nichts. Nur wenige Meter weiter zapften Kriminelle zur gleichen Tatzeit aus dem Tank eines Lkw etwa 200 Liter Diesel ab. Der Lastwagen stand auf dem umzäunten Außengelände einer Firma in der Dörspestraße.

Auch in der Straße "Am Schürenfeld" konnten Kriminelle offenbar noch etwas Diesel gebrauchen und zapften aus einem auf einem Gestüt abgestellten Traktor etwa 40 Liter ab. Zudem entwendeten sie eine Kettensäge, zwei Akkuschrauber und eine Rüttelplatte aus einer Scheune. Die Tatzeit liegt zwischen Montag 20 Uhr und Mittwoch (3.6.) 9:30 Uhr.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an das zuständige Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: