Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Überfall auf Tankstelle

Hückeswagen (ots) - Am Dienstagabend (2.6.) betrat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle in der Peterstraße und bedrohte die Angestellte mit einer Waffe. Nach bisherigen Erkenntnissen passte der Unbekannte den Zeitpunkt ab, als eine 22-jährige Angestellte allein in der Tankstelle war. Um 20:48 Uhr betrat er den Verkaufsraum, hielt der 22-Jährigen augenscheinlich eine schwarze Pistole vor und forderte das Geld aus der Kasse. Die Angestellte öffnete daraufhin die Kasse und war im Begriff das Geld auszuhändigen. Dem Unbekannten ging das aber offenbar nicht schnell genug und er griff selber in die geöffnete Kasse. Das reichte ihm offenbar nicht; er forderte noch mehr Geld aus einer anderen Kasse. Als er auch den Bargeldinhalt dieser Kasse eingesteckt hatte, schubste er die 22-Jährige zu Boden und flüchtete zu Fuß in Richtung Peterstraße. Mit zahlreichen Einsatzkräften und mit der Unterstützung eines Diensthundes fahndete die Polizei nach dem Räuber, der jedoch weiterhin flüchtig ist. Die 22-Jährige Angestellte erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Täterbeschreibung: schwarzer Kapuzenpullover und schwarze Basecap

Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat 1 in Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: