Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Brandermittlungen dauern an

Reichshof (ots) - Vergangene Nacht (1.6.) um kurz nach Mitternacht kam es in der Fritz-Schulte-Straße in Reichshof-Wildbergerhütte zu einem Brand in einer Pflegeeinrichtung. Nach den bisherigen Ermittlungen der polizeilichen Brandermittler ist fahrlässige Brandstiftung nicht auszuschließen. Der Brand war in dem Zimmer einer 71-jährigen Bewohnerin ausgebrochen. Aus noch ungeklärter Ursache hatte ein Handtuch auf einem Heizkörper Feuer gefangen. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: