Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Überholmanöver missglückt

Lindlar (ots) - Vier Verletzte und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Dienstagnachmittag (26.5.) auf der Sülztalstraße in Lindlar-Hartegasse ereignet hat. Um 16:20 Uhr fuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer auf der L 284 aus Wipperfürth kommend in Richtung Lindlar. Vor ihm fuhr eine 33-jährige Lindlarerin, die ihre Fahrt plötzlich verlangsamte. Sie blinkte und beabsichtigte nach links in ein Grundstück abzubiegen. Der 39-Jährige schätzte die Situation offenbar falsch ein und wollte das langsame Fahrzeug überholen. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 33-Jährige, ihre auf der Rückbank sitzende 5-jährige Tochter, sowie der 39-Jährige und sein 28-jähriger Beifahrer verletzten sich alle leicht. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: