Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Trunkenheitsfahrt eines Rollerfahrers in Wiehl

Wiehl (ots) - Gut frisiert war am 16.05.2015 gegen 00:10 Uhr nur der Motorroller, den ein 30-jähriger Bergneustädter über die Wülfringhauser Straße stadtauswärts lenkte.

Eine aufmerksame Polizeistreife fischte den Rollerfahrer aus dem Verkehr, bevor Schlimmeres hätte passieren können. Eine gute Entscheidung, wie sich bei der anschließenden Verkehrskontrolle herausstellte. Der Roller war unzulässig technisch verändert, so dass das Krad eine höhere Führerscheinklasse erfordert hätte. Den besaß der 30-Jährige jedoch nicht, wie er mit stetig verdrehten Augen lallend und nervös zuckend den Beamten erklärte.

Nach eingehender Belehrung räumte er zudem ein, dass er den gesamten Tag über Betäubungsmittel konsumiert habe. Er musste mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: