Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Störenfried ließ Wut an Streifenwagen aus

Marienheide (ots) - Anlässlich einer Ruhestörung ist eine Streifenwagenbesatzung am Dienstagabend (28.4.) nach Marienheide, Zum Marktplatz gerufen worden. Während die Beamten im Haus für Ruhe sorgten und mehrere Gäste einer Privatparty nach Hause schickten, beschädigten Unbekannte den vor dem Haus abgestellten Streifenwagen. Ein Zeuge beobachtete den Täter. Es handelte sich offenbar um einen der Gäste, der von den Polizeibeamten einen Platzverweis erhalten hatte. Er kam aus dem Haus, trat viermal gegen den Streifenwagen und flüchtete dann in Richtung Bahnhof.

Personenbeschreibung des von dem Zeugen beobachteten Täters: 170-175 cm groß, schmale Statur, kurze blonde Haare, helle Baseballkappe, Jeans, weißes Langarmshirt mit dunkelblauer Daunenweste

Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02661 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: