Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Wipperfürth (ots) - Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Sonntag (26.04.), um 13:25 Uhr in Wipperfürth ereignete. Ein 20-jähriger Lindlarer befuhr mit seinem Pkw die L 284 aus Richtung Wipperfürth kommend in Richtung Lindlar-Hartegasse. In Höhe der Ortschaft Wipperfürth-Graben verlor der Lindlarer auf regennasser Fahrbahn, innerhalb einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Hierdurch bedingt geriet er auf den Gegenfahrstreifen und stieß dort mit dem Gespann (Pkw und Pferdeanhänger) einer ihm entgegenkommenden 46 Jahre alten Kölnerin zusammen. Die Kölnerin hatte ihr Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt bereits bis zum Stillstand abgebremst. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeugführer und ein 8-jähriger Mitfahrer im Pkw der 46-Jährigen leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: