Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Unfall im Begegnungsverkehr Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Wipperfürth (ots) - Einen Schwer- und eine leichtverletzte Unfallbeteiligte sowie hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Montag (22.12.), um 14:40 Uhr in Wipperfürth ereignete. Eine 73-jährige Pkw-Fahrerin aus Kürten befuhr die L 129 in Wipperfürth - Neuenhaus in Fahrtrichtung Pefferkoven. Unmittelbar vor einer Rechtskurve kam ihr ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus Engelskirchen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 73-Jährige nach links aus. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw-Fahrer. In der Folge schleuderte ihr Fahrzeug auf ein angrenzendes Feld, wo sie zum Stehen kam. Der 45-Jährige prallte nach dem Zusammenstoß mit dem Pkw gegen einen Telefonmasten. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: