Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsdelikte in Bergneustadt und Wiehl

Bergneustadt/Wiehl (ots) - Am späten Freitagabend (19.12.) haben Beamte der Wache Gummersbach einen 32-jährigen Autofahrer aus Gummersbach aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war um kurz vor Mitternacht auf der Kölner Straße in Bergneustadt in eine Verkehrskontrolle geraten. Weil er unter Alkoholeinwirkung stand, musste er die Beamten zur Polizeiwache begleiten und dort eine Atemalkoholmessung durchführen. Er blickt nun einem Bußgeldverfahren und einem Fahrverbot entgegen.

Mit einem Alkotestergebnis von 1,4 Promille und einem positiven Drogenvortest endete am späten Samstagabend (20.12.) die Fahrt für einen 28-jährigen Autofahrer aus Much. Der Mann war um kurz nach 23 Uhr auf der Bielsteiner gestoppt worden. Dabei stellten die Beamten zudem fest, dass der 28-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins war. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und leitete ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: