Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Tageswohnungseinbruch

Gummersbach (ots) - In dem kurzen Zeitraum zwischen 18:50 Uhr und 19 Uhr kam es am Mittwoch (17.12.) in der Straße "Im Sohl" zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Das Haus war unbeleuchtet und so gingen die Täter offenbar davon aus, dass sie ungestört im Haus nach Diebesgut suchen könnten. Um auf den etwa 2,5 Meter hohen Balkon zu gelangen, kletterten sie auf einen kleinen Tisch und zogen sich am Balkongeländer hoch. Sie hebelten die Balkontür auf und begannen im Wohnzimmer und in der Küche mit ihrer Suche nach Diebesgut. Ein Hausbewohner war jedoch zu Hause und ruhte sich im Schlafzimmer etwas aus. Er hörte Geräusche, schaltete das Licht an und sah nach. Die Einbrecher hatten sich allerdings schon - ohne Beute - aus dem Staub gemacht.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: