Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Wohnungseinbrüche - Fenster und Türen aufgehebelt

Oberbergischer Kreis (ots) - In ein Wohnhaus im Rommersberger Weg (Engelskirchen) sind am Montag (15.12.) Kriminelle eingebrochen, die eine Münzsammlung, Schmuck und Bargeld erbeuteten. Zwischen 15:30 Uhr und 19:45 Uhr hebelten sie die Terrassentür des Einfamilienhauses auf und drangen so ins Haus ein. Bei ihrer Suche nach Diebesgut, leerten sie im Schlafzimmer mehrere Schmuckkästchen, zerstörten im Kinderzimmer ein Sparschwein und entwendeten aus einer Münzkiste mehrere Silbermünzen.

Durch die aufgehebelte Haustür sind Unbekannte in der Zeit zwischen Sonntag 15 Uhr und Montag 8 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße "Aggerufer" in Engelskirchen eingestiegen. Zur Beute können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Ein Tablet PC und ein Laptop haben Diebe erbeutet, die am Montagnachmittag (15.12.) zwischen 14 Uhr und 17 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Breite Straße in Bergneustadt-Hackenberg eingebrochen sind. Die Täter hatten an der Hausrückseite ein Kellerfenster aufgehebelt und anschließend im Erdgeschoss des Hauses nach Wertgegenständen gesucht.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: