Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Wohnungseinbrüche am Wochenende

Oberbergischer Kreis (ots) - Mit einem Stein haben Unbekannte im Scheideweg in Hückeswagen an einem Einfamilienhaus ein Fenster eingeschlagen. Sie öffneten das Fenster, stiegen ins Haus und begannen mit ihrer Suche nach Diebesgut. Aus einer Handtasche im Wohnzimmer entwendeten sie einen Bankschließfachschlüssel und verließen damit das Haus. Die Tat ereignete sich zwischen 14 Uhr und 21 Uhr am Samstag (13.12.).

Durch die aufgehebelte Terrassentür gelangten Kriminelle in Radevormwald in ein Reihenhaus der Carl-Diem-Straße. Sie durchwühlten die Räume und Schränke der vorhandenen drei Etagen und entwendeten zwei Perlenketten, zwei Sparbücher , Zigaretten und eine Bankkarte. Tatzeit: Samstag (13.12.) zwischen 17:30 Uhr und 20 Uhr.

In Radevormwald haben Diebe aus einem Wohnhaus in der Straße Rädereichen diverse Werkzeuge gestohlen. Zwischen Dienstag (9.12.) 23 Uhr und Freitag (12.12.) 15:30 Uhr kletterten die Täter auf das Flachdach des Anbaus und gelangten von dort zum Badezimmerfenster, das sie aufhebelten. In dem Haus wird derzeit renoviert und so fanden die Diebe diverse Werkzeuge, wie Bohrmaschinen, Kettensäge, Schwingschleifer oder Stichsäge. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Ohne Beute blieben Einbrecher, die am Freitag (12.12.) zwischen 16 Uhr und 22:20 Uhr in der Franz-Schubert-Straße in Gummersbach am Werk waren. Die Täter hebelten im rückwärtigen Bereich des Einfamilienhauses die Terrassentür auf und begannen im Haus mit ihrer Suche nach Wertgegenständen. Ohne Beute zu machen, flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Bargeld und Schmuck erbeuteten Kriminelle, die am Sonntag (14.12.) zwischen 13 Uhr und 20:20 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Brückenstraße in Engelskirchen-Ründeroth eingebrochen sind. Die Täter kletterten am Fallrohr auf einen Balkon, hebelten die Balkontür auf und gelangten so in die Wohnung.

In der Zeit zwischen Samstag 17:30 Uhr und Sonntag (14.12.) 10 Uhr hebelten Einbrecher in der Landwehrstraße in Marienheide die Terrassentür eines Reihenhauses auf. Im Haus öffneten sie Schränke und Schubladen und suchten nach möglichem Diebesgut. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Schmuck, Uhren und ein Laptop haben Täter am Samstag (13.12.) in einem Einfamilienhaus in der Eichener Straße in Waldbröl-Eichen erbeutet. Zwischen 17:30 Uhr und 18:50 Uhr hebelten die Täter das Wohnzimmerfenster auf und verschafften sich so Zutritt ins Haus. Dort öffneten und durchwühlten sie sämtliche Schränke. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: