Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Weiterfahrt untersagt

Radevormwald (ots) - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten Polizisten der Wache Wipperfürth am Dienstagvormittag (18.11.) auf der Feldstraße in Radevormwald einen 29-jährigen Autofahrer an. Bei der Kontrolle zeigte der Fahrer aus Wuppertal drogentypische Ausfallerscheinungen. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, so dass die Beamten eine Blutprobe anordneten und ihm die Weiterfahrt untersagten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: