Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Mit Drogen am Steuer und in den Taschen

Gummersbach (ots) - In Gummersbach versuchte sich am späten Montagabend (17.11.) ein 20-jähriger Gummersbacher einer Polizeikontrolle zu entziehen. Um 23:45 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung den 20-Jährigen kontrollieren, der mit seinem Pkw auf der Vollmerhauser Straße in Fahrtrichtung Dieringhausen fuhr. Der gab zunächst Gas, hielt aber dann doch an. Bei der Kontrolle schlug den Beamten aus dem Auto der typische Geruch von Marihuana entgegen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten sowohl bei dem Fahrer als auch bei seinem gleichaltrigen Beifahrer geringe Mengen Betäubungsmittel. Weil der 20-Jährige nach eigenen Angaben vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte, ordneten die Beamten eine Blutprobe an. Auf ihn und seinen Beifahrer wartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: