Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Betrunkener gab Gas

Lindlar (ots) - Trotz Anhaltezeichen, Blaulicht und Martinshorn bremste ein Autofahrer am Montagabend (17.11.) nicht, sondern gab stattdessen Gas. Um kurz vor 19 Uhr fiel Beamten der Wache Wipperfürth in Lindlar-Frielingsdorf ein Fahrzeugführer auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch den Kreisverkehr an der Montanusstraße fuhr. Um den Fahrer anzuhalten und zu überprüfen, gaben sie Anhaltezeichen und schalteten Blaulicht und das Yelp-Signal ein. Der Fahrer bremste jedoch nicht ab sondern beschleunigte. Er drifte nach rechts in die Straße "Am alten Friedhof" und flüchtete in Richtung Alte Landstraße. Dort fuhr er in einen Hinterhof und stieg aus. Bevor er flüchten konnte, war die Polizei vor Ort und hielt ihn fest. Der Grund für das Verhalten war schnell gefunden; die Beamten nahmen deutlich Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Weiterhin gab der 36-jährige Lindlarer an, kurz zuvor einen Joint geraucht zu haben. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: