Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Autoreifen zerstochen

Wiehl (ots) - In Wiehl haben Unbekannte am Wochenende an mehreren Pkw die Reifen zerstochen. An einem silbernen Seat Arosa, der auf einem Schulparkplatz in der Hauptstraße parkte, zerstachen sie alle vier Reifen. Die Tatzeit liegt zwischen 20 Uhr am Samstag und 2:30 Uhr am Sonntag (16.11.) In der Schulstraße haben Unbekannte zwischen 18:45 Uhr am Samstag und 10 Uhr am Sonntagmorgen (16.11.) einen Reifen eines braun-silbernen Audis zerstochen. Ein weiteres Mal stachen die Täter am Samstagabend (15.11.) zwischen 20:15 Uhr und 20:30 Uhr in der Friedhofstraße zu. Dort parkte ein schwarzer BMW. Die Täter zerstachen zwei Reifen. Drei Reifen eines schwarzen VW Golfs haben Unbekannte am Samstagabend (15.11.) in der Mühlenstraße eingestochen. Zeugen beobachteten um 21:11 Uhr zwei männliche Personen, die sich in der Nähe des Fahrzeugs aufhielten.

Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: