Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Frontalzusammenstoß im Gegenverkehr

Wiehl (ots) - Nach einem Unfall am Mittwochnachmittag (12.11.) musste die Bielsteiner Straße für etwa 2 Stunden komplett gesperrt werden. Eine 57-jährige Lindlarerin befuhr um 16:15 Uhr mit ihrem Pkw die Bielsteiner Straße aus Wiehl kommend in Richtung Bielstein. Im Verlauf einer scharfen Rechtskurve steuerte sie aus bislang ungeklärter Ursache geradeaus und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 52-jährigen Friesenhagenerin. Beide Fahrzeugführerinnen verletzten sich bei der Kollision leicht und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden; sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr erschien vor Ort und beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe. Die Bielsteiner Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 18:30 Uhr komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: