Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden; Pkw-Fahrer mit seinen beiden Insassen schwer verunglückt

Waldbröl (ots) - Am 12.11.2014, gegen 19:15 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Morsbach die Gemeindestraße von Waldbröl-Seifen in Richtung B 256 und geriet in der zweiten Kurve einer Links-Rechts-Kombination nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. Danach verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und prallte mit der linken Fahrzeugseite voran gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Dabei wurde der Fahrer und ein 17-jähriger Insasse auf der Rückbank im Fahrzeug eingeklemmt. Ein weiterer 17-jähriger Insasse auf dem Beifahrersitz konnte sich aus dem Pkw befreien. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Der Jugendliche auf der Rückbank konnte durch die Feuerwehr befreit werden. Er und der Beifahrer wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Der Pkw wurde sichergestellt. Die Straße wurde für ca. drei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Direktion GE, Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: