Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Betrunken die Kontrolle verloren

Gummersbach (ots) - Hoher Sachschaden und eine schwerverletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend kurz vor Mitternacht in Gummersbach - Dümmlinghausen ereignete.

Eine 23-jährige Reichshoferin befuhr mit ihrem Opel Tigra die Hagener Straße in Richtung Derschlag. In einer Rechtskurve kam sie von ihrer Fahrspur ab und überfuhr eine Verkehrsinsel. Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin mehrfach und kam schließlich auf dem Fahrzeugdach liegend zum Stehen. Die Fahrerin verletzte sich dabei schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizeibeamten stellten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Sie ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten ihren Führerschein. An dem Auto entstand Totalschaden; es musste abgeschleppt werden. Die Hagener Straße war bis etwa 1:30 Uhr komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: