Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Auffahrunfall am Kreisverkehr

Bergneustadt (ots) - Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Kreisverkehr Othestraße / Kölner Straße haben sich am Montag (10.11.) zwei Autofahrer leicht verletzt. Um 15:25 Uhr fuhren eine 38-Jährige, ein 33-Jähriger und ein 25-Jähriger hintereinander auf der Othestraße in Richtung Kreisverkehr. Verkehrsbedingt hielten das vordere und das folgende Fahrzeug an. Der 25-jährige Kölner konnte nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die drei Fahrzeuge aufeinander geschoben. Es entstand hoher Sachschaden. Das Auto des 25-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 38-jährige Bergneustädterin und der 33-jährige Bergneustädter verletzten sich leicht und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: