Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Einbrecher am Wochenende aktiv

Oberbergischer Kreis (ots) - Gummersbach- Am Wochenende hatten Einbrecher ein Wohnhaus in der Otto-Hahn-Straße in Strombach im Visier. Die Täter hebelten zwischen 16 Uhr am Freitag und 17:15 Uhr am Samstag (8.11.) die Balkontür auf und drangen ins Haus ein. Sie öffneten Schränke und Kommoden und flüchteten mit mehreren erbeuteten Schmuckstücken in unbekannte Richtung.

Lindlar- Am Samstagabend (8.11.) verschafften sich Kriminelle über das Flachdach der Garage Zugang zu einem Fenster im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Hauptstraße. Durch das aufgehebelte Fenster stiegen sie ins Haus ein und durchsuchten alle Räume nach möglichem Diebesgut. Mit Beute in bislang unbekannter Höhe flüchteten sie. Die Tat ereignete sich zwischen 17:10 Uhr und 22:05 Uhr.

Wiehl- In ein leerstehendes Haus in der Straße "Auf der Wand" sind Unbekannte in der Zeit zwischen Samstag 18:45 Uhr und Sonntag (9.11.) 15 Uhr eingebrochen. Die Täter kletterten auf den Balkon des Hauses und beschädigten dabei die Dachrinne. Mit mehreren Hebeln versuchten sie die Balkontür aufzuhebeln, welche jedoch den Aufbruchsversuchen stand hielt. Anschließend versuchten die Täter ihr Glück im Erdgeschoss. Sie hebelten neben der Haustür ein Fenster auf und gelangten so ins Gebäude. Erst jetzt bemerkten sie offensichtlich, dass das Haus leer steht und derzeit renoviert wird. Ohne Beute zu machen, verließen sie das Haus wieder.

Gummersbach- Auf eine Regentonne sind am Samstag (8.11.) Einbrecher gestiegen, die in ein Einfamilienhaus in der Röntgenstraße eindringen wollten. In der kurzen Zeit zwischen 17:30 Uhr und 18:20 Uhr nutzten die Täter die Regentonne, um an ein Fenster im rückwärtigen Bereich zu gelangen. Die Unbekannten hebelten das Fenster auf und kletterten ins Haus. Möglicherweise störte die frühe Rückkehr der Hausbewohner die Diebe, die ohne Beute flüchteten.

Marienheide- Am Wüllenberg haben Einbrecher am Samstag (8.11.) sämtliche Räume und Schränke eines Einfamilienhauses durchwühlt. Zwischen 15:30 Uhr und 20:15 Uhr hebelten sie ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und gelangten so ins Haus. Bei ihrer Suche fanden sie im Schlafzimmer einen kleinen Tresor, den sie komplett mitnahmen.

Reichshof- Durch die rückseitige Terrassentür sind am Samstag (8.11.) zwischen 18:30 Uhr und 20:30 Uhr Unbekannte in ein Wohnhaus im Kapellenweg in Reichshof-Sinspert eingedrungen. Die Täter hebelten die Tür auf und durchwühlten die Schränke im Haus. Sie erbeuteten einen Laptop, mehrere Schmuckstücke und Uhren, die sie offensichtlich in einem gestohlenen Kissenbezug abtransportierten.

Wiehl- Am frühen Sonntagabend (9.11.) gelang es Kriminellen in der Straße "Im Hänchen" die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln und so ins Haus einzudringen. Zwischen 16:45 Uhr und 19 Uhr machten sie sich im Haus auf die Suche nach möglichem Diebesgut. Mit einer geringen Menge Bargeld flüchteten sie schließlich in unbekannte Richtung.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: