Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Zwei Pkw aufgebrochen Kennzeichen gestohlen

Waldbröl (ots) - Zwei Pkw brachen unbekannte Täter im Tatzeitraum von Dienstag bis Mittwochmorgen in Waldbröl auf. Von Dienstagabend, 22:45 Uhr bis Mittwoch (19.03.), 09:30 Uhr schlugen unbekannte Täter die vordere linke Seitenscheibe eines schwarzen Pkw Opel Zafira ein. Der Pkw stand im Tatzeitraum in der Homburger Straße in Waldbröl. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Diebe eine schwarze Lederdokumententasche. Von Dienstagmorgen, 10:00 Uhr bis Mittwochmorgen, 07:45 Uhr war dann ein Pkw Citroen Berlingo, der auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Waldbröl stand das Ziel von Pkw- Aufbrechern. Auch hier wurde die Seitenscheibe eingeschlagen. Als Beute fiel den Aufbrechern eine Wildlederumhängetasche mit Kreditkarten und Papieren in die Hände.

Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag stahlen unbekannte Täter die beiden amtlichen Kennzeichen SU-SZ 5511 von einem Pkw BMW, der auf dem Hof einer Werkstatt in der Friedrich-Engels-Straße in Waldbröl stand. Hinweise in allen Fällen bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Tel. Nr. 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: