Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Raubüberfall auf Spielkasino geklärt

Bergneustadt (ots) - Nach Presseveröffentlichung erhielt die Polizei den entscheidenden Tipp aus der Bevölkerung

Am Mittwoch (12.3.) vergangene Woche betraten zwei maskierte Täter um kurz nach 6 Uhr morgens das Spielkasino in der Stadionstraße in Bergneustadt. Die Täter hielten der Angestellten eine Schusswaffe vor und erbeuteten das Wechselgeld aus der Kasse. Am Tag der Presseveröffentlichung ging bei der Polizei ein Hinweis zu den möglichen Tätern ein. Zwei Bergneustädter (21 und 25 Jahre alt) hätten den Raub gemeinsam begangen. Das zuständige Kriminalkommissariat nahm die Ermittlungen auf. Am gestrigen Tag (18.3.) durchsuchten die Ermittler mehrere Wohnungen in Bergneustadt. In der Wohnung eines 36-Jährigen wurden sie schließlich fündig. Die Beamten konnten die Täterbekleidung sowie die Tatwaffe, eine Schreckschusspistole, sicherstellen. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die beiden 21 und 25 Jahre alten Männer den Raub auf das Spielkasino gemeinsam begangen haben und sich anschließend in die Wohnung ihres 36-jährigen Bekannten flüchteten. Beide Täter sind bereits wegen Einbruchsdiebstahl und anderer Delikte polizeilich in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: