Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Unfall auf der Kreuzung Beide Fahrzeuge schwer beschädigt.

Unfall

Hückeswagen (ots) - Am Donnerstag (13.03.), um 16:00 Uhr befuhr ein 68-jähriger Pkw-Fahrer aus Wermelskirchen die K 5 in Hückeswagen-Scheideweg in Richtung L 68. Im Kreuzungsbereich zur L 68 bremste er seinen Pkw bis zum Stillstand ab, um den Querverkehr passieren zu lassen. Als der 68-Jährige anschließend nach links auf die L 68 einbog, übersah er, vermutlich durch die Sonne geblendet, einen von links kommenden, vorfahrtberechtigten 69-jährigen Pkw-Fahrer aus Hückeswagen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge so beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: