Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Zwei Tageswohnungseinbrüche Versuch und Vollendung

Wipperfürth (ots) - Eine Kamera und zwei Sparbücher entwendeten unbekannte Täter, die am Mittwoch (12.03.), zwischen 10:00 Uhr und 21:00 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Siebenborner Höhe in Wipperfürth eindrangen. Die Einbrecher hebelten ein rückwärtig gelegenes Fenster auf und gelangten so in das Objekt. Sie durchsuchten nahezu sämtliche Räume im Erd- und im Obergeschoss. Der Einbruch scheint die Täter durstig gemacht zu haben, denn sie hinterließen ein angetrunkenes Glas Bier.

Im Versuchsstadium stecken blieb ein Einbruch in der Alte-Kölner-Straße in Wipperfürth. Am Mittwoch (12.03.), in der Zeit von 17:30 Uhr bis 22:00 Uhr rissen unbekannte Täter zunächst drei Fliegengitter von Fenster und Terrassentüren. Dann versuchten sie vermutlich mittels eines Brecheisens die beiden Terrassentüren aufzuhebeln. In beiden Fällen agierten die Einbrecher aber erfolglos und mussten unverrichteter Dinge wieder von dannen ziehen. Hinweise auf verdächtige Personen, Pkw oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreie Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: